Zum Hauptinhalt springen
vom 11.02.2022

Thörl-Stipendien 2022

Die Thörl-Stiftung vergibt Stipendien an besonders talentierte und bedürftige Musikstudierende

In 2022 erhalten folgende Studierende der HfMT das Stipendium mit einer monatlichen Grundförderung von 300€ über den Zeitraum von einem Jahr:

1. Daria Podushko, Bachelor Klavier, Klasse Prof. Anna Vinnitskaya

2. Nikolai Voigt, Master Klassische Gitarre, Klasse Prof. Olaf van Gonnissen

3. Caroline Arruda, Bachelor Gesang, Klasse Prof. Michaela Kaune

Thörl-Stiftung
Die Thörl Stiftung wurde durch Testament der 2011 verstorbenen Pianistin, Sängerin und Musikpädagogin Lucia Thörl errichtet. Die Stiftung leistet finanzielle Beihilfen für Nachwuchsmusikerinnen und -musiker in der Ausbildungs- und Berufsvorbereitungsphase, ermöglicht Konzerte, die der Talentförderung und Kammermusikpflege dienen, fördert die Hochschule finanziell. Sie ermöglicht vor allem Projekte, die für eine große Zahl von Studierenden nachhaltig wirkende qualitative Verbesserungen in das Studium einbringen.

zurück