Zum Hauptinhalt springen

Awareness-Team

Das Awareness-Team der HfMT Hamburg ist eine rein studentische Interessensgruppe mit dem Ziel, Bewusstsein für Diskriminierungen zu schaffen und Betroffene zu unterstützen. Wir setzen uns ein für mehr Vielfallt an der Hochschule und wollen eine Anlaufstelle von Studierenden für Studierende sein.
Über neue aktive Mitglieder aus allen Studiengängen freuen wir uns sehr. Schreibt uns, sprecht uns an und kommt einfach mal bei einer Sitzung vorbei!


Unser Ziel ist es, Strukturen, die Machtmissbrauch begünstigen und zulassen, aufzuzeigen und nachhaltig zu verändern. Im Austausch und in Zusammenarbeit mit anderen studentischen Gremien, Lehrenden und Mitarbeitenden organisieren wir Workshops, Vorträge und Aktionen.

Im Wiesendamm findet ihr im 1. Obergeschoss im Aufenthaltsbereich den Awareness-Space, wo unter anderem ein Bücherregal mit einschlägiger Literatur und Infomaterial zu Themen rund um Awareness zu finden ist.

Bei konkreten Problemen schließt das Awareness-Team als rein studentische Organisation die Lücke zwischen disziplinaren Maßnahmen und reinen Beratungsstellen der Hochschule. Unser Ziel ist es, einen „safespace“ zu schaffen und ein offenes Ohr, sowie Unterstützung und Rückendeckung in schwierigen Situationen zu bieten.
Bei Problemen, Diskriminierungserfahrungen, Unsicherheiten oder wenn ihr sonst ein Anliegen habt, schreibt uns gerne an. Wir stehen auch zum persönlichen Gespräch zur Verfügung und die angesprochenen Themen werden selbstverständlich mit maximaler Diskretion behandelt.

Kontakt