Zum Hauptinhalt springen

Psychodynamisches Denken und Handeln

Fach
Master Musiktherapie
Lehrende
Prof. Dr. Gitta Strehlow
Termin
monatlicher Blockunterricht
Raum
Institut für Musiktherapie (Büro)
Dauer
2 Semesterwochenstunden
Beschreibung

Die psychodynamische Musiktherapie beruht auf der Theorie und der modifizierten Behandlungspraxis der Psychoanalyse. Es werden grundlegende Texte der psychoanalytischen Theorie, ihrer kulturgeschichtlichen Herkunft sowie der Erkenntnishaltung der Psychoanalyse gelesen und diskutiert. Kernbegriffe psychoanalytischen Denkens und ihre Anwendung im musiktherapeutischen Handeln werden erarbeitet. Anhand von (musiktherapeutischen) Fallvignetten und ausgewählten (aktuellen und historischen) psychoanalytischen Fallberichten werden die Besonderheiten des psychoanalytischen Verfahrens und des szenischen Verstehens als Grundlage für die psychodynamische Musiktherapie erarbeitet.

Credits
4 Creditpoints
Module
Musiktherapie