Studieren mit Kind

Kindergruppe Alsteramseln

Seit September 2017 gibt es im Budge-Palais für die Kinder von Studierenden und Mitarbeitern der HfMT eine kleine Kindergruppe, die Alsteramseln.

Astrid Darga (Erzieherin) und Gisela Guminski (exam. Kinderkrankenschwester), beide zertifizierte Tagesmütter und Mütter erwachsener Kinder leiten die Kindergruppe für die Kleinsten der Hochschule.

Die Kindergruppe ermöglicht den studentischen und berufstätigen Eltern der HfMT ihren Anforderungen von Studium und Beruf  stetiger und planbarer nachgehen zu können, gleichzeitig aber auch von mehr gemeinsamer Zeit mit ihren Kindern zu profitieren.

Das Konzept der Alsteramseln sieht einen strukturierten Tagesablauf mit festen Kern-Betreuungszeiten vor. Die Betreuungszeit umfasst täglich bis zu 6 Stunden, im Zeitraum zwischen 9 und 15 Uhr. Die Stadt Hamburg übernimmt analog zum Kita-Gutschein die Kosten für die Kinderbetreuung: 30 Std./Woche, also 6 Stunden pro Tag sind für Kinder von der Geburt bis zur Einschulung gänzlich beitragsfrei. Bei mehr Bedarf können die Eltern nach Absprache mit den Tagesmüttern Betreuungszeit dazukaufen.

Kontakt: die-alsteramseln@posteo.de
http://www.kindertagespflege-die-alsteramseln.de

Babysitterzuschuss

Zusätzlich zu der Kindergruppe gibt es zudem für studentische Eltern der HfMT ab dem WS 2017/18 eine Bezuschussung von Babysitterkosten. Um den Studierenden eine flexiblere und individuellere Betreuung ihrer Kinder zu ermöglichen, für Notfälle, während Probenphasen und Konzerten, für Betreuung außerhalb der Regelbetreuungszeiten in Kita/Krippe, etc. gibt es pro Semester einen Babysitterzuschuss von max. 300 Euro pro Familie. Hierauf besteht jedoch kein Rechtsanspruch.

Ziel dieses Angebots ist es, studierende Eltern bei der Finanzierung der Kinderbetreuung zu unterstützen und somit die Vereinbarkeit von Familie und Studium weiter zu verbessern. Für die Beantragung der Bezuschussung ist vorab eine Beratung/Anmeldung im Familienbüro zu vereinbaren.

Für weitere Informationen nehmen Sie gerne Kontakt mit dem Familienbüro auf: Tanja.Tangermann@hfmt-hamburg.de

ASIMUT

Vergünstigungen für Studierende mit Erziehungsaufgaben

ASIMUT ist  eine elektronische Raumverwaltung an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Alle Unterrichts- und Überäume können über die Internet-Anwendung ASIMUT gebucht werden. Dazu reicht ein Internetzugang über PC, Notebook, Tablet oder Smartphone.

Die Vorteile des elektronischen Raumvergabesystems bestehen in einer besseren Planbarkeit der Unterrichtszeiten und Steuerung der knappen Raum-Ressourcen.

Für Studierende entfallen ungewisse Wartezeiten bis ein Überaum frei wird, da sie diesen bis zu 24 Stunden im Voraus reservieren können.

Für Studierende mit Erziehungs- und Pflegeaufgaben besteht die Möglichkeit, Überäume bereits 72 Stunden im Voraus zu reservieren.

Eine formlose Registrierung per Mail reicht aus, um diese Vergünstigung in Anspruch zu nehmen. Bitte schicken Sie dazu eine Mail an das Familienbüros der HfMT:

Tanja.Tangermann@hfmt-hamburg.de