Orte.JazzHall

Foto: Niklas Stadler

Orte.JazzHall2

Foto: Niklas Stadler

Orte.JazzHall3

Deckenansicht der JazzHall Hamburg

Foto: Niklas Stadler

JazzHall

Die JazzHall ist der neue Konzertsaal der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Im Sommer 2021 wurde die JazzHall am Ufer der Außenalster eröffnet. Der moderne Veranstaltungsraum bietet Platz für rund 200 Personen und wird die neue Spielstätte für Konzerte der Studiengänge Jazz sowie nationaler und internationaler Künstler:innen. Durch die langjährige Unterstützung und die Initiative der Dr. E. A. Langner-Stiftung wurde die Vision dieses großartigen neuen Konzertsaals Realität. Zusätzlich zur JazzHall sind mit dem JazzLabor neue, innovative Seminar- und Übungsräume für den Fachbereich Jazz der HfMT entstanden. Ziel ist die Bedeutung des Jazz mit all seinen Facetten für die Hochschule und die Musikstadt Hamburg zu erhöhen.

Im Alstervorland lugt die JazzHall aus dem Boden der Gartenanlage vor dem Budge-Palais. Durch die Möglichkeit die Glasfassade zu öffnen und eines Amphitheaters im Außenbereich lässt sich die JazzHall auch nach draußen in Richtung Alsterwiesen bespielen und kann in den Sommermonaten somit Open-Air Konzerten eine Bühne bieten. Die Bar der JazzHall bietet dem Publikum zudem Getränke & Kulinarik auf höchstem Niveau.

Die JazzHall versteht sich als Bühne für Kunstformen, die weit über das reine Jazz-Format reichen. So bietet der Saal die Möglichkeit neben Jazz- auch Klassik-Konzerten, Pop-Bands, musikalischen Experimenten, Kunst & Theater, sowie Konferenzen und Seminare zu präsentieren. Das JazzHall-Team arbeitet mit einem Netzwerk aus verschiedenen Akteuren der lokalen Kulturszene zusammen, um sie als feste Spielstätte in Hamburg zu verankern.

Wir laden Sie herzlich ein uns in der JazzHall zu besuchen!

 


The JazzHall is the new concert venue at the Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. In summer of 2021 the JazzHall was opened on the banks of the Außenalster. The modern concert venue offers space for around 200 people and will be the new venue for concerts by the jazz study programs as well as national and international artists. Through the long-standing support and initiative of the Dr. E. A. Langner Foundation, the vision of this magnificent new concert hall has become a reality. In addition to the JazzHall, the Jazz-Laboratory has created new, innovative seminar and practice spaces for the HfMT's jazz department. The goal is to increase the importance of jazz with all its facets for the university and the music city of Hamburg.

In the Alstervorland, the JazzHall is peeking out from the gardens in front of the Budge-Palais. Thanks to the ability to open the glass front and an amphitheater in the outdoor area, the JazzHall can also be used for concerts outdoors in the direction of the Alster lawns and can thus provide a stage for open-air concerts in the summer season. The venue's bar also offers the audience drinks and culinary delights of the highest quality.

The JazzHall is a stage for art forms that go far beyond the pure jazz format. Thus, the hall offers the possibility to present not only jazz but also classical concerts, pop bands, musical experiments, art & theater, as well as conferences and seminars. The JazzHall team works together with a network of different cultural players in the local scene to make it a well established venue in Hamburg.

We very much invite you to visit us at the JazzHall!

Kontakt

Koordination JazzHall
E-Mail: jazzhall[at]hfmt-hamburg.de