Zum Hauptinhalt springen

Aufnahmeprüfung Schauspiel

Abschlussjahrgang Schauspiel 2022
Foto: Lisa Knauer
Schauspieljahrgang 2019
Foto: Jonas Albrecht
Abschlussjahrgang Schauspiel 2022
Foto: Lisa Knauer

Die Bewerbungsfrist für den Studiengang Schauspiel/BA zum Sommersemester 2025 beginnt am 15.04.2024 und endet am 15.10.2024.

Bis Bewerbungsschluss sind folgende Bewerbungsschritte für eine erfolgreiche Bewerbung zu erledigen:

  • Eingang Online-Bewerbung incl. Upload Nachweise
  • Eingang Bewerbungsgebühr (Zahlungsinfos am Ende der ausgefüllten und abgeschickten Online-Bewerbung)
  • Upload Video (s. u.)

Ihre Bewerbung wird nur berücksichtigt, wenn alle beschriebenen Teilschritte vollständig innerhalb der Bewerbungsfrist erfüllt sind und die Online-Bewerbung, die Bewerbungsgebühr und das Video eingegangen sind.

Nachstehend finden Sie die weiteren Informationen zu den Anforderungen und weiteren Schritten der Aufnahmeprüfung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


1. Runde

Für die Aufnahmeprüfungen im Studiengang Schauspiel/BA sind als Repertoire insgesamt drei
Rollen aus unterschiedlichen Epochen der Theaterliteratur sowie ein Lied oder ein Gedicht (keine selbstgeschriebenen Texte) vorzubereiten.

Mindestens eine der vorbereiteten Rollen sollte Ihrem Alter entsprechen. Sie sollten eine Verbindung zwischen Ihrer Lebenswirklichkeit und der Rolle herstellen können. Schaffen Sie konkrete Spielsituationen mit einem Anliegen Ihrer Figur. Es geht in der Aufnahmeprüfung nicht um das Aufsagen von auswendiggelernten Texten.

Runde 1 - Aufnahmeprüfung (Videoformat):

Die Runde 1 der Aufnahmeprüfung findet in digitaler Form per vorproduziertem Video statt.  

Das Video umfasst insgesamt 10 Minuten mit folgendem Inhalt:

- zwei Rollen aus Ihrem vorbereiteten Repertoire (jeweils max. 4 Minuten)

- kurzes Vorstellungsvideo („About Me“, max. 2 Minuten)


Bitte beachten Sie:

  • zu Beginn der Videoaufnahme ist ein Rollenzettel/eine Repertoireliste vorzustellen (bitte halten Sie diesen zu Beginn des Videos in die Kamera/ blenden Ihre Rollen als Text ein und sagen Ihre Rollen zu Beginn des Videos an)
  • das Bewerbungsmaterial muss exklusiv für Aufnahmeprüfungen an Schauspielschulen erstellt werden oder erstellt worden sein (keine Mitschnitte, Aufzeichnungen von Aufführungen o.ä.) und darf nicht älter als drei Monate sein
  • für die Videoaufzeichnung genügt die Kamera am Smartphone oder Computer. Eine gute Mikrofon-Qualität wird empfohlen, es genügt auch das Mikrofon eines Smartphones oder Computers. Die Schauspielszenen sind ausschließlich in der Totalen (Ansicht des gesamten Körpers) aufzunehmen, auf eine gute Beleuchtung und Aufnahmequalität ist unbedingt zu achten. Schnitte innerhalb des Bewerbungsvideos sind nur zwischen den Beiträgen erlaubt: (Vorstellung - Schnitt - Rolle 1 - Schnitt - Rolle 2)
  • bitte reichen Sie nur Dateien im MP4-Format innerhalb der Bewerbungsfrist ein und benennen Sie die Videodatei nach folgendem Muster: Bracht_Aicha-Maria_Schauspiel_mp4
  • Link zum Upload hier (Upload innerhalb Bewerbungsfrist, Link ab Bewerbungsbeginn verfügbar)

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: aufnahmepruefung@hfmt-hamburg.de



2./3. Runde

Die 2. und 3. Runde der Aufnahmeprüfung im Studiengang Schauspiel/BA sollen nach derzeitiger Planung im Präsenzformat stattfinden. Bitte beachten Sie, dass eine Einladung zur 2. Runde voraussichtlich frühestens Ende Januar/ Anfang Februar  verschickt wird.

Zur besseren Planbarkeit für Sie:

Die 2. Runde findet voraussichtlich im Frühjahr 2025 statt.

Die genauere Terminplanung geben wir voraussichtlich Ende Januar an dieser Stelle ("Aktuelles/Termine") bekannt.

Nach der zweiten Runde erhalten Sie ggf. die Einladung zur 3. Runde, die genaue Terminplanung finden Sie ab Ende Januar an dieser Stelle ("Aktuelles/Termine").

Anforderungen 2. Runde: In der zweiten Runde zeigen Sie Ihr gesamtes Repertoire in Präsenz vor der gesamten Kommission. Die Kommission wird in dieser Runde ggf. mit Ihnen an einzelnen Rollen arbeiten. Es ist auch möglich, dass Ihnen die Kommission nach bestandener zweiter Runde, eine Aufgabe für die dritte Runde stellt.

Anforderungen 3. Runde: In der dritten Runde können Ihnen zusätzlich verschiedene Improvisationsaufgaben aus den Bereichen Schauspiel / Stimme / Sprechen / Gesang und Bewegung gestellt werden.

Alle Termine und Planungen sind vorläufig und können sich bei Bedarf kurzfristig ändern. Informieren Sie sich bitte regelmäßig an dieser Stelle ud lesen Sie Ihre E-Mails (incl. Spamordner).

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: aufnahmepruefung@hfmt-hamburg.de


Aktuelles und Termine

An dieser Stelle finden Sie nach Bewerbungsschluss weitere Informationen zum Verfahren und zu Terminen.


Kontakt

Silke Möhl

Fachbüro Schauspiel+49 40 428482-406silke.moehl@hfmt.hamburg.de